Anmeldung
Ich habe mein Kennwort vergessen
Datenschutzrichtlinien
Autorisation
Sind Sie nicht registriert? Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung:
Waren speichern in Bezug auf das Projekt
Produktberatung von Spezialisten - Online
Anmelden

Datenschutzrichtlinien

Blauberg Box-EC

  • Beschreibung
  • Varianten
  • Leistungsdiagramm
  • Downloads
  • Bezeichnungsschlüssel
Beschreibung
Beschreibung
ANWENDUNG

Für Zu- und Abluftsysteme verschiedener Räume. Für die Einrichtung von energiesparenden und steuerbaren Lüftungssystemen. Kompatibel mit Luftkanälen mit einem Querschnitt von 300x150 bis 1000x500 mm.

AUFBAU

Gehäuse aus verzinktem, witterungsbeständigem Stahl.Ausgelegt für Dauerbetrieb ohne Stromabschalten.Mit Standardanschlussflanschen (20 mm) zur Befestigung an rechteckige Luftkanäle.Mit Wartungsklappe für Motorwartung.

MOTOR MONTAGE

Hochleistungs-EC-Gleichstrommotor mit Außenläufer und Laufrad mit rückwärts gekrümmten Schaufeln.Die EC-Technik erfüllt die aktuellen Anforderungen an energieeffiziente, kontrollierte Lüftung. Der Energieverbrauch bei EC-Motoren ist bis zu 35 % niedriger als bei Asynchronmotoren.EC-Motoren sorgen für eine optimale Steuerung im ganzen Drehzahlbereich des Ventilators und sind mit einem Überhitzungsschutz mit automatischem Neustart ausgestattet.Die Turbine ist dynamisch ausgewuchtet. Der Ventilator kann bei einer Stromversorgung von 50 Hz und 60 Hz betrieben werden. Die maximale Drehzahl ist nicht von der Stromfrequenz abhängig.

Montage in rechteckige Luftkanäle, beliebige Einbaulage.Auf den Ventilatorflanschen befinden sich Löcher für Befestigungsbolzen mit denen der Ventilator direkt an den Luftkanälen befestigt wird.Montage eines runden Luftrohrs am Ausgangsflansch mit einem Verbindungsstück mit rundem Stutzen (separat lieferbar) möglich.Falls der Ventilator zur Vibrationsdämpfung an flexible Rohrstücke angeschlossen wird, ist dieser mit einer eigenen Vorrichtung am Gebäude zu befestigen.Bei der Montage muss ausreichender Zugang zur Wartungsklappe berücksichtigt werden.

DREHZAHLREGELUNG  

Der Ventilator wird über ein externes 0-10 V Signal angesteuert (z.B. Drehzahlregler für EC-Motoren CDT E/0-10).Die Leistungsregelung kann nach Temperatur, Druck, Rauch und anderen Steuerparametern erfolgen.Zeitgleich mit der Änderung einer Größe des Steuerungssignals wird auch die Drehzahl entsprechend gesteuert und der EC-Motor liefert den erforderlichen Volumenstrom im System.

Die Ventilatoren können in ein Gebäudeautomationssystem integriert und darüber gesteuert werden. Auf diese Weise können mehrere Ventilatoren mit hoher Genauigkeit geregelt werden. Mit der zentralen Überwachung der Gebäudeautomation können alle Ventilatoren kontrolliert und einzeln nach lokalen Bedürfnissen geregelt werden.

Varianten
Name der Modifikation
Box EC 100x50-3 max
Box EC 30x15-1
Box EC 30x15-1 max
Box EC 40x20-1
Box EC 40x20-1 max
Box EC 50x25-1
Box EC 50x25-1 max
Box EC 50x30-1 max
Box EC 60x30-1
Box EC 60x35-1
Box EC 60x35-3 max
Box EC 70x40-1
Box EC 70x40-3 max
Box EC 80x50-3
Box EC 80x50-3 max
Box EC 90x50-3 max
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
Leistungsdiagramm
Leistungsdiagramm
  • Auswahlverfahren:
  • Kapazität:
  • Druck:
Arbeitspunkt
  • Kapazität: --
  • Druck: ---
Technische Unterlagen
Technische Unterlagen
Box-EC - Datenblatt (pdf 1.19Mb)
Box-EC - Bild (png 438.26Kb)
Box-EC - Betriebsanleitung (pdf 1.35Mb)
Bezeichnungsschlüssel
Bezeichnungsschlüssel
Serie Motortyp Flanschgröße (Breite x Höhe), cm  - Phasenzahl Motorausführungen
Box EC: elektronisch kommutierter Motor 30x15; 40x20; 50x25; 50x30; 60x30; 60x35; 70x40; 80x50; 90x50; 100x50  

1: einphasig
3: dreiphasig

_: Standardmodell
max: Hochleistungsmotor