Anmeldung
Ich habe mein Kennwort vergessen
Datenschutzrichtlinien
Autorisation
Sind Sie nicht registriert? Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung:
Waren speichern in Bezug auf das Projekt
Produktberatung von Spezialisten - Online
Anmelden

Datenschutzrichtlinien

Blauberg KOMFORT Roto EC LE 400-2 S17


Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung. Maximale Förderleistung bis 400 m³/h.
EAN codeEAN4058448021992
  • Beschreibung
  • Charakteristik
  • Leistungsdiagramm
  • Downloads
  • Bezeichnungsschlüssel
  • Zubehör
  • Abmessungen
Beschreibung
Beschreibung
EIGENSCHAFTEN

Lüftungsanlage für effiziente und energiesparende Be- und Entlüftung in Wohnungen, Häusern und anderen Gebäuden. Für kontrollierte, energiesparende Be- und Entlüftung. Dank Wärmerückgewinnung werden durch Lüftung entstehende Wärmeverluste reduziert. Schafft angenehmes Mikroklima durch Regelung des Luftaustauschs. Kompatibel mit Lüftungsrohren mit einem Durchmesser von 160, 250 und 315 mm. Die Modelle KOMFORT Roto EC LE/LW 2000 sind kompatibel mit rechteckigen Luftkanälen mit einem Querschnitt von 500×300 mm.

AUFBAU

KOMFORT Roto EC LE: Modelle mit Elektro-Heizregister. KOMFORT Roto EC LW: Modelle mit Warmwasser-Heizregister. Das doppelwandige Gehäuse aus Aluzink ist durch eine 20 oder 25 mm Auskleidung aus Mineralwolle schall- und wärmeisoliert. Am Gehäuse sind Montagehalter mit vibrationsabsorbierenden Verbindungsstücken für eine einfache Montage angebracht. Die Anschlussstutzen befinden sich an den Seiten des Gehäuses und sind für eine luftdichte Verbindung mit den Lüftungsrohren gummigedichtet. Die aufklappbaren Wartungsklappen ermöglichen einen bequemen Zugang für Servicearbeiten, Reinigung, Filterwechsel usw.

 

VENTILATOREN

Die Anlagen sind mit hocheffizienten, elektronisch kommu-tierten Außenläufermotoren und Radiallaufrädern mit rückwärts gekrümmten Schaufeln ausgestattet. EC-Motoren haben ein sehr effizientes Verhältnis von Leistung zu Fördervolumen und erfüllen die aktuellen Anforderungen bezüglich Energieeinsparung. EC-Motoren zeichnen sich durch hohe Leistung, niedrigen Geräuschpegel und optimale Steuerbarkeit bei allen Drehgeschwindigkeiten aus. Die Turbinen sind dynamisch ausgewuchtet.

LUFTFILTERUNG

Der eingebaute Zuluftfilter der Filterklasse G4 und der Abluftfilter der Filterklasse G4 sorgen für Luftreinigung.

ROTATIONSWÄRMETAUSCHER

Die Lüftungsanlage verfügt über einen Rotationswärmetauscher aus Aluminium. Die wesentlichen Vorteile des Rotationswärmetauschers im Vergleich zum Plattenwärmetauscher sind eine höhere Betriebseffizienz, die Erhaltung einer angenehmen Raumluftfeuchte und eine niedrige Frostgefahr, welche bei eingehaltener Betriebstemperatur und -feuchte fast ausgeschlossen ist. Die Wärmerückgewinnung basiert auf der Übertragung der Wärme oder Feuchte und Wärme durch den Wärmetauscher. In der kalten Jahreszeit wird die Außenluft im Wärmetauscher durch die Abluft-Wärmeenergie erwärmt. Dadurch werden die Lüftungswärmeverluste wesentlich reduziert und Heizkosten gespart. In der Sommerzeit erfolgt der Prozess umgekehrt. Die warme Außenluft wird im Wärmetauscher durch die kühle Abluft abgekühlt. Dadurch wird die Betriebsbelastung für Klimaanlagen reduziert und Strom gespart.

MONTAGE

Die Lüftungsanlagen sind für die Wand-, Boden- oder Deckenmontage über Montagehalter konstruiert. Bei der Montage ist ausreichender Zugang für Wartungs- und Reparaturarbeiten zu beachten. Wartungszugang auf der linken Seite.Die Kondensatabführung muss sichergestellt werden.

  HEIZREGISTER

Wenn die Wärmerückgewinnung nicht ausreicht, um die gewünschte Raumlufttemperatur zu erreichen, schaltet sich das eingebaute Heizregister automatisch ein, um die Zuluft zusätzlich zu erwärmen. Die Lüftungsanlage KOMFORT Roto EC LE ist für den Betrieb bei niedrigen Außentemperaturen mit einem elektrischen Heizregister ausgestattet.

  • Die stufenlose Heizleistungsregelung gewährleistet eine automatische Beibehaltung der Zulufttemperatur.
  • Überhitzungsschutz des elektrischen Heizregisters dank zwei integrierten Thermostaten. Einer mit automatischem Neustart und Auslösung bei +60 °C und einer mit manueller Rücksetzung und Auslösung bei +90 °C.

Die Lüftungsanlage KOMFORT Roto EC LW ist für den Betrieb bei niedrigen Außentemperaturen mit einem Warmwasser- oder Glykol-Heizregister ausgestattet.

  • Temperaturregelung des Wärmeträgers gewährleistet eine Beibehaltung der Zulufttemperatur.
  • Der Temperatursensor hinter dem Warmwasser-Heizregister und der Rücklauftemperatursensor dienen dem Frostschutz des Warmwasser-Heizregisters.
  • Das Warmwasser-Heizregister ist für einen maximalen Betriebsdruck von 1 MPa (10 bar) und eine maximale Betriebstemperatur von +103 °C ausgelegt.
  • Die Anschlussstutzen des Warmwasser-Heizregisters befinden sich auf der Seite der Wartungsklappe.
STEUERUNG

KOMFORT Roto EC LE…S17 und KOMFORT Roto EC LW…S17-Anlagen sind mit einem thTune-Bedienfeld mit LCD-Display ausgestattet.

KOMFORT Roto EC LE…S18 und KOMFORT Roto EC LW…S18-Anlagen sind mit einem pGD1-Bedienfeld mit LCD-Display ausgestattet.
Steuerungsfunktionen der Steuereinheit:

  • Dreistufige Geschwindigkeitseinstellung (niedrig - mittel - hoch)
  • Einstellung der erforderlichen Drehzahl von 0 bis 100 %. Jede Geschwindigkeit des Zu- und Abluftventilators wird beim Einrichten individuell eingestellt.
  • Filterwartungsanzeige
  • Alarmanzeige
  • Programmierung des zeitgesteuerten Betriebs der Lüftungsanlage
  • Steuerung und Einstellung der Zulufttemperatur
  • Steuerung der Kälteanlage
  • Steuerung der Antriebe der Luftklappen
Charakteristik
Charakteristik
Parameter KOMFORT Roto EC LE 400-2 S17 Maßeinheit
Versorgungsspannung 230 V
Phase 1 ˜
Frequenz 50/60 Hz
Max. Leistungsaufnahme inkl. Elektro-Heizregister 2290 W
Max. Stromaufnahme inkl. Elektro-Heizregister 9.9 А
Drehzahl 3100 min-1
Leistungsaufnahme des elektrischen Heizelements 2000 W
Förderleistung 400 m³/h
Förderleistung 111 l/s
Geräuschpegel bei 3 m Entfernung 45 dBА
Fördermitteltemperatur -25...+40 °С
Isolierung 20 mm, Mineralwolle mm
Abluftfilter G4 -
Effizienz der Wärmerückgewinnung 80–95 %
Wärmetauschertyp Rotationswärmetauscher, WRG** -
Material des Wärmetauschers Aluminium -
Rohranschlussdurchmesser 160 mm
Gewicht 112 kg
Gehäusematerial Aluzink -
SEV-Klasse A -
ErP 2016, 2018 -
Leistungsdiagramm
Leistungsdiagramm
  • Auswahlverfahren:
  • Kapazität:
  • Druck:
Arbeitspunkt
  • Kapazität: --
  • Druck: ---
Technische Unterlagen
Technische Unterlagen
KOMFORT Roto EC LE/LW - Datenblatt (pdf 2.11Mb)
KOMFORT Roto EC LE/LW S17 - Bild (png 612.98Kb)
KOMFORT Roto EC LE 400-2 S17 - Energielabel (pdf 56.55Kb)
KOMFORT Roto EC LE 400-2 S17 - Produktdatenblatt (pdf 30.31Kb)
Bezeichnungsschlüssel
Bezeichnungsschlüssel
Serie Typ der Lüftungsanlage Motortyp Ausführung der Stutzen Typ des Heizregisters Nenn-Luftförderleistung, m³/h   Parameter des Heizregisters Steuerung
KOMFORT Roto: Rotationswärmetauscher EC: elektronisch kommutierter Motor L: Horizontal gerichtete Stutzen E: Elektro-Heizregister
W: Warmwasser-Heizregister
400; 700; 900; 1200; 1500; 2000 2; 3.3; …: Leistung, kW (Elektro-Heizregister)
2: Rohrreihenzahl (Warmwasser-Heizregister)
S17: thTune
S18: pGD1
Zubehör
Zubehör
    KOMFORT Roto EC LE 400-2 S17
G4 Panelfilter FP 600x324x48 G4
G4 Taschenfilter FPT 393x235x27 G4
Rückschlagklappe VRV 160
Luftklappe VRVS 160
Externer VOC-Sensor DPWQ30600
CO₂-Sensor DPWQ40200
Externer Feuchtesensor DPWC11200
Externer Feuchtesensor HR-S
Interner Feuchtesensor FS2
Elektrischer Stellantrieb CM230
Abmessungen
Abmessungen

Modell Außenabmessungen, mm
D B B1 H L
KOMFORT Roto EC LE 400-2 S17 159 648 440 670 1050
ZubehörÄhnliche Produkte