Anmeldung
Ich habe mein Kennwort vergessen
privacy-policy
Autorisation
Sind Sie nicht registriert? Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung:
Waren speichern in Bezug auf das Projekt
Produktberatung von Spezialisten - Online
Anmelden

privacy-policy

Blauberg Box-I EC

  • Beschreibung
  • Varianten
  • Downloads
Beschreibung
Beschreibung
ANWENDUNG

Zu- und Abluftsysteme für verschiedene Räume. Für die Einrichtung von energiesparenden und steuerbaren Lüftungssystemen. Kompatibel mit Luftkanälen mit einem Querschnitt von 600x300 bis zu 1000x500 mm.

AUFBAU

Gehäuse und Flügelrad aus verzinktem Stahl. Wärme- und Geräuschdämmung aus 50 mm dicker Minerallwolle. Ausgelegt für Dauerbetrieb.Das Gehäuse besitzt Gewindebohrungen zum Anschluss von rechteckigen Luftkanälen.Der klappbarer Deckel ermöglicht einen leichten Zugang zum Motor für Service- und Reparaturarbeiten.

Montagewinkel mit Vibrationsdämpfer aus Gummi für eine leichte Montage.  

MONTAGE

Zum Anschluss an rechteckigen Luftkanäle. Auf den Ventilatorflanschen sind Löcher für die Befestigungsschrauben vorgesehen, mit denen der Ventilator an den Luftkanal befestigt wird. Wenn der Ventilator an den Luftkanal mittels eines flexibelen Antivibrations-Verbinder montiert wird, muss er stabil mit einem Montagerahmen, einer Aufhängevorrichtung oder mit Montagewinkeln befestigt werden. Bei der Montage soll der Zugang zur Wartungsklappe frei bleiben.

MOTOR

Hochleistungs- EC-Motor mit Außenrotor, Laufrad mit rückwärts gekrümmten Schaufeln.

EC-Technik entspricht den aktuellen Anforderungen für hocheffiziente energiesparende Belüftung. Energieverbrauch bei EC Motoren ist bis zu 50 % niedriger als bei herkömmlichen Motoren, dabei wird ein Wirkungsgrad von 90 % erreicht. EC Motoren zeichnen sich aus durch hohe Betriebsleistung, niedriges Geräuschniveau und optimale Steuerung im ganzen Drehzahlbereich. Dynamisch ausgewuchtete Turbine.

BETRIEB UND DREHZAHLREGELUNG

Der Ventilator wird mit externem 0-10 V Signal gesteuert (z.B. Regler für EC Motoren CDT E/0-10). Leistungsregelung erfolgt über verschiedene Einstellparameter wie Temperatur, Druck, Rauchdichte usw EC Motor ändert die Drehzahl synchron mit der Schwankung des Steuerungs-Parameters, um optimalen Luftstrom zu gewährleisten. Der Ventilator kann an Stromnetze mit 50 Hz oder 60 Hz angeschlossen werden. Dabei bleibt die maximale Drehzahl gleich. Es ist ein Datenaustausch zwischen Computer und Ventilator für Vorgabe und Kontrolle von Parametern möglich. Ventilatoren mit EC Motoren können in ein Computernetzwerk für zentrale Steuerung integriert werden. Dies ermöglicht die Einstellung des Lüftungssystems entsprechend den Anforderungen einzelner Verbraucher.

Varianten
Name der Modifikation
Box-I EC 100x50
Box-I EC 60x30
Box-I EC 60x35
Box-I EC 70x40
Box-I EC 80x50
Box-I EC 90x50
+
+
+
+
+
+
Technische Unterlagen
Technische Unterlagen
Box-I EC - Datenblatt (pdf 317.68Kb)
Box-I EC - Bild (png 569.92Kb)