Anmeldung
Ich habe mein Kennwort vergessen
Datenschutzrichtlinien
Autorisation
Sind Sie nicht registriert? Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung:
Waren speichern in Bezug auf das Projekt
Produktberatung von Spezialisten - Online
Anmelden

Datenschutzrichtlinien

Blauberg KOMFORT Roto EC D2E 350 L/R S21


Aufhängbare Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung. Maximale Förderleistung bis 400 m³/h.
EAN codeEAN
  • Beschreibung
  • Charakteristik
  • Leistungsdiagramm
  • Downloads
  • Bezeichungsschlüssel
  • BIM
  • Zubehör
  • Abmessungen
  • Zusätzliche Daten
Beschreibung
Beschreibung
EIGENSCHAFTEN

Lüftungsanlagen für effiziente und energiesparende Be- und Entlüftung in Wohnungen, Häusern und anderen Räumlichkeiten. Wärmerückgewinnung durch einen Rotationswärmetäuscher reduziert Lüftungswärmeverluste im Raum. Schafft angenehmes Mikroklima durch Regelung des Luftaustauschs. Kompatibel mit Lüftungsrohren mit einem Durchmesser von 160 und 200 mm.

AUFBAU

Das Gehäuse besteht aus verzinktem Stahlblech und ist durch eine Auskleidung aus Mineralwolle schall- und wärmeisoliert. Die Anschlussstutzen befinden sich an den Seiten des Gehäuses und sind für eine luftdichte Verbindung mit den Lüftungsrohren gummigedichtet. KOMFORT Roto EC D(2) – ohne Elektro-Heizregister. KOMFORT Roto EC D(2)E – mit Elektro-Heizregister. Die Isolierungsdicke beträgt bei KOMFORT Roto EC D(E) 40 mm und bei KOMFORT Roto EC D2(E) 20 mm. Der Zugang für Wartungsarbeiten erfolgt über die Wartungsklappe auf der Gehäuseunterseite. KOMFORT Roto EC D2(E) zeichnet sich durch ein niedriges Gehäuse aus.

 

VENTILATOREN

Für Be- und Entlüftung werden hocheffiziente, elektronisch kommutierte Außenläufermotoren und Radiallaufräder mit vorwärts gekrümmten Schaufeln verwendet. EC-Motoren haben ein sehr effizientes Verhältnis von Leistung zu Fördervolumen und erfüllen die aktuellen Anforderungen bezüglich Energieeinsparung. EC-Motoren zeichnen sich durch hohe Leistung, niedrigen Geräuschpegel und optimale Steuerbarkeit bei allen Drehgeschwindigkeiten aus. Die Laufräder sind dynamisch ausgewuchtet.

LUFTFILTERUNG

Zwei eingebaute Zuluftfilter der Filterklasse G4 und F7 sorgen für effiziente Zuluftreinigung. Optional kann ein Filter H13 eingesetzt werden. Der eingebaute Filter der Filterklasse G4 sorgt für Abluftreinigung.

MONTAGE

Die Lüftungsanlage ist für die Decken-, Wandmontage in beliebiger Position oder Montage auf einer horizontalen Oberfläche ausgelegt.

KOMFORT ROTO EC D(E) R (WARTUNGSSEITE RECHTS)    

ROTATIONSWÄRMETAUSCHER

Die Anlage verfügt über einen hocheffizienten Rotationswärmetauscher aus Aluminium. Der Rotationswärmetauscher ist ein kurzer, rotierender Zylinder, der aus einem aufgewickelten Aluminiumwellblech besteht. Dadurch können Zu- und Abluft den Zylinder durchströmen. Das Band des Wärmetauschers kommt zuerst mit dem Zuluftstrom in Kontakt und anschließend mit dem Abluftstrom. Somit wird es abwechselnd erwärmt und abgekühlt. Auf diese Weise wird die Wärme und Feuchte vom warmen Luftstrom an den kalten Luftstrom abgegeben. Wärmerückgewinnung reduziert Lüftungswärmeverluste in der kalten Jahreszeit und entlastet Klimaanlagen in der warmen Jahreszeit. Die wesentlichen Vorteile des Rotationswärmetauschers im Vergleich zum Plattenwärmetauscher sind das Fehlen von Kondensatbildung, die Erhaltung einer angenehmen Raumluftfeuchte und eine niedrige Frostgefahr.

  HEIZREGISTER

Die Lüftungsanlagen KOMFORT Roto EC D(2)E sind mit einem Elektro-Heizregister ausgestattet. Wenn die Wärmerückgewinnung nicht ausreicht, um die gewünschte Raumtemperatur zu erreichen, schaltet sich das eingebaute Elektro-Heizregister automatisch ein, um die Zuluft zusätzlich aufzuwärmen. Die Heizregister verfügen über einen Überhitzungsschutz, um einen zuverlässigen Betrieb der Lüftungsanlage zu gewährleisten.

STEUERUNG

Die Lüftungsanlagen KOMFORT Roto EC D...S21 verfügen über eine eingebaute Steuereinheit. Das Fernbedienfeld ist nicht im Lieferumfang enthalten und als Sonderzubehörteil erhältlich. Die Steuereinheit S21 ermöglicht die Integration der Anlage in ein Smart Home-System oder BMS (Building Management System). Die Lüftungsanlage kann mit der App Blauberg AHU über WLAN gesteuert werden.

Download
the Blauberg AHU
app for Android

Download
the Blauberg AHU
app for iOS

STEUERUNGSFUNKTIONEN
Funktionen KOMFORT ROTO EC D(2)(E) S21
WLAN-Steuerung der Lüftungsanlage über die mobile App +
Steuerung der Lüftungsanlage über Bedienfeld mit Kabel
Bedienfeld S22 (Option)
Steuerung der Lüftungsanlage über drahtloses Bedienfeld
Bedienfeld S22 Wi-Fi (Option)
Steuerung der Lüftungsanlage über LCD-Bedienfeld mit Kabel
Bedienfeld S25 (Option)
BMS (Building Management Systems) RS-485
WLAN
Ethernet
MODBUS (RTU, TCP)
Blauberg Cloud Server +
Einstellung der Lüftungsstufe +
Filterwechselanzeige gemäß Filtertimer
Alarmanzeige vollständige Alarmbeschreibung in der mobilen App
Zeitgesteuerter Betrieb +
Timer +
Boost-Betrieb +
Kamin-Betrieb +
Anschluss eines Kühlregisters Option
Kontrolle der Mindest-Zulufttemperatur +
Feuchtigkeitskontrolle Option
CO2-Kontrolle Option
VOC-Kontrolle Option
PM2,5-Kontrolle Option
Anschluss eines Brandmelders Option
Option: diese Funktion ist bei Einsatz des entsprechenden Zubehörteils (siehe Zubehör) verfügbar.
Charakteristik
Charakteristik
Parameter KOMFORT Roto EC D2E 350 L/R S21 Maßeinheit
Versorgungsspannung 230 V
Phase 1 ˜
Frequenz 50/60 Hz
Max. Leistungsaufnahme exkl. Elektro-Heizregister 200 W
Max. Leistungsaufnahme 1600 W
Leistungsaufnahme Nachheizung 1400 W
Max. Stromaufnahme exkl. Elektro-Heizregister 1.3 А
Max. Stromverbrauch 6.9 А
Stromaufnahme des elektrischen Heizelements 5.6 А
Drehzahl 3200 min-1
Förderleistung 400 m³/h
Förderleistung 111 l/s
Geräuschpegel bei 3 m Entfernung 33 dBА
Isolierung 20 mm, Mineralwolle mm
Fördermitteltemperatur -25...+40 °С
Abluftfilter G4 -
Zuluftfilter G4 + F7 (Option: H13) -
Effizienz der Wärmerückgewinnung 73–87 %
EC-Motor ja -
Wärmetauschertyp Rotationstyp -
Wärmetauschermaterial Aluminium -
Rohranschlussdurchmesser 160 mm
Gewicht 79 kg
Gehäusematerial verzinkter Stahl -
Außenmontage nein -
SEV-Klasse A -
Montage Deckenmontage, Wandmontage -
ErP 2016, 2018 -
* Die Effizienz der Wärmerückgewinnung wurde gemäß EN 13141-7 bestimmt. -
Leistungsdiagramm
Leistungsdiagramm
  • Auswahlverfahren:
  • Kapazität:
  • Druck:
Arbeitspunkt
  • Kapazität: --
  • Druck: ---
Technische Unterlagen
Technische Unterlagen
Wählen Sie den Art des Dokuments
  • Kataloge
  • Technische Dokumentation
  • Zertifikate
KOMFORT Roto EC D - Betriebsanleitung (pdf 3.27Mb)
S21 - Betriebsanleitung (pdf 2.37Mb)
KOMFORT Roto EC D2 S21 - Bild (png 169.19Kb)
KOMFORT Roto EC D S21 - Datenblatt (pdf 1.55Mb)
KOMFORT Roto EC D2E 350 S21 - Energielabel (pdf 94.62Kb)
KOMFORT Roto EC D2E 350 S21 - Produktdatenblatt (pdf 76.75Kb)
Bezeichungsschlüssel
Bezeichungsschlüssel
Serie Typ der Lüftungsanlage Motortyp Montageart Ausführung Typ des Heizregisters Nenn-Luftförderleistung, m³/h Wartungsseite Steuerung
KOMFORT Roto: Rotationswärmetauscher EC: elektronisch kommutierter Motor D: Deckenmontage, horizontale Stutzenausrichtung _: Standard (Isolierungsdicke 40 mm)

2: niedrige Ausführung (Isolierungsdicke 20 mm)
_: kein Heizregister

E: Elektro- Heizregister
250; 350; 650 R: rechts

L: links
S21
BIM
BIM

Zubehör
Zubehör
  KOMFORT Roto EC D2E 350 L/R S21
Panelfilter G4 FP 372x180x48 G4
Panelfilter F7 FP 372x180x48 F7
Panelfilter H13 FP 372x180x48 H13
Bedienfeld mit Kabel S22
Drahtloses Bedienfeld S22 Wi-Fi
LCD-Bedienfeld mit Kabel S25
VOC-Sensor DPWQ30600
CO2-Sensor DPWQ40200
Feuchtigkeitssensor DPWC11200
Feuchtigkeitssensor HR-S
Interner Feuchtigkeitssensor FS2
Rückschlagklappe VRV 160
Luftklappe VKA 160
Elektrischer Stellantrieb LF230
Elektrischer Stellantrieb TF230
Abmessungen
Abmessungen

Modell Außenabmessungen, mm
D D1 B B1 H H1 L L1
KOMFORT Roto EC D2E 350 L/R S21 160 125 798 847 225 245 1362 1457
Zusätzliche Daten
Zusätzliche Daten
Punkt Leistungsaufnahme der Lüftungsanlage, W Schalldruckpegel im Abstand von 3 m (1 m), dBA
1 172 33 (43)
2 171 33 (43)
3 167 32 (42)
4 125 31 (41)
5 124 28 (38)
6 122 27 (37)
7 98 27 (37)
8 97 23 (33)
9 97 23 (33)

 

Schallleistung, A-bewertet Gesamt Frequenzband, Hz LpA, 3 m LpA, 1 m
63 125 250 500 1000 2000 4000 8000
LwA saugseitig Zuluft, dBA 59 26 45 53 54 52 48 43 34    
LwA druckseitig Zuluft, dBA 83 44 58 67 75 75 79 75 71    
LwA saugseitig Abluft, dBA 54 25 40 50 50 43 41 38 30    
LwA druckseitig Abluft, dBA 74 42 52 63 70 63 68 66 62    
LwA Abstrahlung, dBA 53 18 35 46 49 48 43 37 33 33 43

Daten gelten für Punkt 1 der Leistungsgrafik.

 

Berechnung der Fortlufttemperatur:
t = tauß + kwt × (tabl - tauß) / 100,

tauß – Außenlufttemperatur °C, tabl – Ablufttemperatur °C, kwt – Effizienz des Wärmetauschers (gemäß Diagramm), %

ZubehörÄhnliche Produkte