Anmeldung
Ich habe mein Kennwort vergessen
Datenschutzrichtlinien
Autorisation
Sind Sie nicht registriert? Nutzen Sie die Vorteile einer Registrierung:
Waren speichern in Bezug auf das Projekt
Produktberatung von Spezialisten - Online
Anmelden

Datenschutzrichtlinien

Blauberg CIVIC EC DB

CIVIC EC DB
CIVIC EC DB
zoom

Die Lüftungsanlagen CIVIC EC DB sind für Einzelraumlüftung in Schulklassen, Büroräumen und anderen öffentlichen und gewerblichen Räumen konstruiert. Förderleistung bis 1000 m3/h.
Modellmerkmale
  • Beschreibung
  • Varianten
  • Leistungsdiagramm
  • Downloads
  • Bezeichnungsschlüssel
  • Zubehör
Beschreibung
Beschreibung
EIGENSCHAFTEN

Die Lüftungsanlagen CIVIC EC DB sind für Einzelraumlüftung in Schulklassen, Büroräumen und anderen öffentlichen und gewerblichen Räumen konstruiert.Sie bieten eine einfache und effiziente Lüftungs lösung für bestehende und sanierte Räume, ohne dass Lüftungsrohre verlegt werden müssen.Effiziente Be- und Entlüftung für einzelne Räume.EC-Motoren mit niedrigem Stromverbrauch.Geräuscharmer Betrieb.Einfache Montage.

AUFBAU MOTOREN

Gehäuse aus hochwertigem polymerbeschichtetem Stahl, mit wärmeund schalldämmender Isolation aus Mineralwolle, expandiertem Synthesekautschuk oder anderen Materialien.Ausführungen mit integriertem Vor- und Nachheizregister für den Einsatz in kalten Klimazonen erhältlich.

Für Be- und Entlüftung werden hocheffi ziente EC-Motoren mit Außenläufer und Radiallaufräder mit vorwärts gekrümmten Schaufeln verwendet. EC-Motoren erreichen ein sehr gutes Verhältnis von Leistung zu Fördervolumen und ermöglichen so energieeffi ziente Lüftung nach aktuellsten Anforderungen.EC-Motoren zeichnen sich durch hohe Leistung, niedrigen Geräuschpegel und optimale Steuerbarkeit bei allen Drehgeschwindigkeiten aus. Unbestrittener Vorteil des elektronisch kommutierten Motors ist sein hoher Wirkungsgrad (bis 90 %).

LUFTFILTERUNG

Die Zu- und Abluftfilterung erfolgt durch einen Satz Panelfilter. Filterklasse und Komponenten hängen von der Größe der Anlage ab.Die Abluftfilterung erfolgt über G4 Panelfilter.

BYPASS STEUERUNG

Die Lüftungsanlage ist mit einem Bypass ausgestattet.Im Sommer öffnet sich die Bypassklappe für eine natürliche Kühlung und Lüftung.

Die Lüftungsanlagen CIVIC EC DB…S21 verfügen über eine eingebaute Steuereinheit.Die Steuereinheit S21 ermöglicht die Integration der Anlage in Smart Home-/Gebäudeautomationssysteme.Die Lüftungsanlage kann mit der App Blauberg AHU über WLAN gesteuert werden.

Blauberg AHU
App für Android
herunterladen

Blauberg AHU
App für iOS
herunterladen

 
LUFTKLAPPEN

Automatische Zu- und Abluftklappen verhindern Luftzug bei Stillstand der Lüftungsanlage.

HEIZREGISTER

VORHEIZUNG

Die Lüftungsanlagen CIVIC EC DBE und CIVIC EC DBE2 sind mit einemElektro-Vorheizregister für den Frostschutz des Wärmetauschers ausgestattet.

NACHHEIZUNG

Die Lüftungsanlagen CIVIC EC DBE2 sind mit einem Elektro-Nachheizregisterzur Temperaturerhöhung der Zuluft ausgestattet.

WÄRMETAUSCHER STEUERUNGSFUNKTIONEN

Die Lüftungsanlage CIVIC EC DB verfügt über einen Wärmetauscher aus Polystyrol.

 In der kalten Jahreszeit entnimmt die frische, kalte Außenluft die Wärmeenergie aus der warmen Abluft und wird somit beim Hereinströmen aufgewärmt. Die Wärmerückgewinnung minimiert Wärmeverluste, welche durch Lüften entstehen. Das Kondenswasser sammelt sich in einer Auffangwanne und wird über das Abluftrohr nach außen geführt.

• In der warmen Jahreszeit überträgt die hereinkommende, warme Außenluft die Wärme an die herausgehende Abluft und die abgekühlte Zuluft strömt in den Raum. Die Wärmerückgewinnung minimiert die Betriebsbelastung von Klimaanlagen.


Funktionen

Beschreibung

WLAN-Steuerung der Lüftungsanlage über die mobile App +
Steuerung der Lüftungsanlage über Fernbedienfeld
Bedienfeld S22 (Option)
Steuerung der Lüftungsanlage über drahtloses Fernbedienfeld
Bedienfeld S22 Wi-Fi (Option)
Steuerung der Lüftungsanlage über LCD-Fernbedienfeld mit Kabel
Bedienfeld S25 (Option)
Gebäudeautomationssysteme RS-485
WLAN
Ethernet
MODBUS (RTU, TCP)
Blauberg Cloud Server +
Einstellung der Lüftungsstufe +
Filterwechselanzeige gemäß Filtertimer
Alarmanzeige vollständige Alarmbeschreibung in mobiler App
Zeitgesteuerter Betrieb +
Bypass automatisch gesteuert
manuell gesteuert
Timer +
Boost-Betrieb +
Kamin-Betrieb +
Frostschutz durch zyklische Abschaltungen des Zuluftventilators
über Vorheizung (Option)
Anschluss eines Nachheizregisters Option
Anschluss eines Kühlregisters Option
Kontrolle der Mindest-Zulufttemperatur +
Feuchtigkeitskontrolle Option
CO₂-Kontrolle Option
VOC-Kontrolle Option
PM2,5-Kontrolle Option
Anschluss eines Brandmelders Option
Option: diese Funktion ist bei Einsatz des entsprechenden Zubehörteils (siehe Zubehör) verfügbar.
FUNKTIONSWEISE

Die kalte Außenluft strömt durch die Filter und den Wärmetauscher und wird dem Raum über den Radial-Zuluftventilator zugeführt.
Die warme, verbrauchte Abluft strömt durch den Filter und den Wärmetauscher und wird über den Radial-Abluftventilator ins Freie geführt.

Varianten
Name der Modifikation
CIVIC EC D1B 300 S21
CIVIC EC D1B 500 S21
CIVIC EC D1BE 300 S21
CIVIC EC D1BE 500 S21
CIVIC EC D1BE2 300 S21
CIVIC EC D1BE2 500 S21
CIVIC EC DB 1000 S21
CIVIC EC DB 300 S21
CIVIC EC DB 500 S21
CIVIC EC DBE 1000 S21
CIVIC EC DBE 300 S21
CIVIC EC DBE 500 S21
CIVIC EC DBE2 1000 S21
CIVIC EC DBE2 300 S21
CIVIC EC DBE2 500 S21
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
+
Leistungsdiagramm
Leistungsdiagramm
  • Auswahlverfahren:
  • Kapazität:
  • Druck:
Arbeitspunkt
  • Kapazität: --
  • Druck: ---
Technische Unterlagen
Technische Unterlagen
Wählen Sie den Art des Dokuments
  • Kataloge
  • Technische Dokumentation
  • Zertifikate
CIVIC EC DB - Datenblatt (pdf 2.11Mb)
CIVIC EC DB - Bild (png 224.6Kb)
S22 - Betriebsanleitung (pdf 1.79Mb)
S21 - Betriebsanleitung (pdf 2.37Mb)
S25 - Betriebsanleitung (pdf 2.99Mb)
CIVIC EC DB - Betriebsanleitung (pdf 9.89Mb)
Modbus-Tabelle zum Anschluss der Steuerung S21 an das BMS - Betriebsanleitung (pdf 139.81Kb)
S22 WiFi - Betriebsanleitung (pdf 1.74Mb)
CIVIC EC DB 1000 - Betriebsanleitung (pdf 10.54Mb)
Bezeichnungsschlüssel
Bezeichnungsschlüssel
Modell Motortyp Montage Bypass Heizregister Ablaufpumpe* Nennförderleistung, m³/h Steuerung
CIVIC EC: elektronisch kommutierter Synchronmotor D: Hängemontage, horizontal gerichtete Stutzen
D1: Hängemontage, vertikal gerichtete Stutzen
B: integrierter Bypass _: kein Heizregister
E: Vorheizung
E2:
Vor- und Nachheizung
_: keine Ablaufpumpe
CP:
eingebaute Ablaufpumpe
300; 500; 1000

S21

*Die Anlagen CIVIC EC DB... 1000 S21 sind standardmäßig mit einer Ablaufpumpe ausgestattet.

Zubehör
Zubehör
  CIVIC EC DB 300 S21
CIVIC EC DBE 300 S21
CIVIC EC DBE2 300 S21
CIVIC EC DB 500 S21
CIVIC EC DBE 500 S21
CIVIC EC DBE2 500 S21
CIVIC EC DB 1000 S21
CIVIC EC DBE 1000 S21
CIVIC EC DBE2 1000 S21
Filter G4 Zu- und Abluft FP 270x216x48 G4 FP 325x388x48 G4 FP 480x327x48 G4 2 Stk.
Filter F7 Zuluft - - FP 480x327x48 F7 2 Stk.
Filter F8 Zuluft FP 270x216x48 F8 FP 325x314x48 F8 -
Aktivkohlefilter F8 FP 518x270x48 F8 C FP 714x320x48 F8 C -
HEPA-Filter H11 FP 518x270x48 H11 FP 714x320x48 H11 -
Außengitter VDA 200 CFn Аl VDA 250 CFn Аl VDA 315 CFn Al
Bedienfeld S22 S22 S22
WLAN-Bedienfeld S22 Wi-Fi S22 Wi-Fi S22 Wi-Fi
LCD-Bedienfeld S25 S25 S25
VOC-Sensor DPWQ30600 DPWQ30600 DPWQ30600
CO₂-Sensor DPWQ40200 DPWQ40200 DPWQ40200
Feuchtigkeitssensor DPWС11200 DPWС11200 DPWC11200
Interner Feuchtigkeitssensor FS2 FS2 FS2
Feuchtigkeitssensor HR-S HR-S HR-S
Siphon  SFK 20x32 SFK 20x32 SFK 20x32
Ablaufpumpe CP-2 CP-2 CP-2